Nachrichten

Der letzte Cessna Citation Mustang rollt vom Fließband ab

Nach 12 Jahren und mehr als 470 Auslieferungen gab Textron Aviation das Ende des leichten Business-Jet Cessna Citation Mustang bekannt.

Textron Aviation

Anfang des Jahres sagte Scott Donnelly, CEO von Textron Aviation, den Investoren, dass das Unternehmen die Produktion bestimmter älterer Flugzeuge wegen mangelnder Nachfrage zurücknehmen würde. Letzte Woche begann der Abbau mit der Ankündigung, dass der letzte Cessna Citation Mustang in Wichita, Kansas vom Fließband gerollt war, und mit seiner Lieferung in den kommenden Wochen würde die Ära des Mustang zu Ende gehen.

Seit seiner Einführung im Jahr 2006 ist der Mustang eine beliebte leichte Bizjet-Wahl, da das Unternehmen 472 Flugzeuge verkauft hat. Die Nachfrage nach Mustang sank jedoch 2011 deutlich, als Textron die Citation M2 vorstellte. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis sich der neuere Bizjet durchsetzen konnte.

Der Mustang-Produktionslauf ist zwar vorbei, wird aber nicht vergessen.

"Der Mustang erwies sich als ein unglaublicher Erfolg für unser Unternehmen und unsere Kunden. Wir freuen uns, den Einfallsreichtum und den Stolz zu feiern, mit dem der weltweit beliebteste Einsteiger-Leichtflugzeug geschaffen wurde", sagte Rob Scholl, Senior Vice President von Textron von Vertrieb und Marketing. „Wir sind weiterhin bestrebt, neue Produkte zu entwickeln und Lösungen anzubieten, die für unsere Kunden von Belang sind. Die Citation M2 ist ein großartiges Beispiel dafür, und wir glauben, dass es das Erbe als Einstiegsflugzeug weiterführen wird, das die Piloten wollen und brauchen. “

Der Einsteiger-Business-Jet mit zwei Sitzen im Cockpit und vier in der Kabine war 2009 das größte Jahr, als Textron 125 Flugzeuge auslief, zwei Dutzend mehr als im Vorjahr. Nach der Rezession fielen die Lieferungen 2010 jedoch wieder zweistellig (73), und als im folgenden Jahr die M2 ins Bild kam, wurden nur 43 Mustangs gekauft. Das Unternehmen feierte 2012 die 400. Auslieferung des Mustang.

Trotz des Ablaufs des Mustang-Laufs sagte ein Beamter von Textron, das Unternehmen werde keine Arbeitsplätze in Kansas abbauen, da sich die Belegschaft mit der Produktion von Flugzeugen wie der Citation Longitude und schließlich der Turboprop-Turbine Cessna Denali "sehr beschäftigt".

Загрузка...