Nachrichten

Trumps erstes Wochenende im "Camp David North" setzt zwei Flughäfen in New Jersey in Alarmbereitschaft

Präsident Trump (gesehen von der Air Force One aus gesehen) wird seine Wochenendarbeitsreisen bald vom Mar-A-Lago zum Trump National Golf Course in New Jersey verlegen.

Das weiße Haus

Seit seinem Amtsantritt vor etwas mehr als 100 Tagen hat Präsident Donald Trump sieben Wochenenden in seinem Resort Mar-A-Lago verbracht, das er liebevoll als sein "Winterweißes Haus" bezeichnet. Und für rund ein Fünftel seiner Amtszeit, Trump und Air Force One hat unter den Bewohnern von Palm Beach, Florida, Kopfschmerzen verursacht, insbesondere Piloten und Geschäftsinhabern von GA, die vom Flughafen Lantana aus operieren, weil seine Anwesenheit zu TFRs und Wochenendschließungen geführt hat, die für das Geschäft sehr schlecht sind.

An diesem Wochenende (5.-7. Mai) werden zwei Flughäfen in New Jersey diesem Stress ausgesetzt sein, da die FAA in Morristown und Bedminster Township, wo der Trump National Golf Course liegt, eine TFR ausgestellt hat. Dies ist das erste Mal seit November, dass Trump Trump National besucht hat.

Am Donnerstag wird Trump in New York im USS Intrepid Sea, Air and Space Museum sprechen, um den 75. Jahrestag der Schlacht des Coral Sea, des Zweiten Weltkriegs, zu feiern, in der sich US-amerikanische und australische Streitkräfte zusammengeschlossen haben, um die japanische Kaiserliche Marine zu bekämpfen. Nach seiner Rede wird Trump mit dem australischen Premierminister Malcolm Turnbull zusammentreffen und dann zu seinem Wochenende in "Camp David North" nach Bedminster fahren.

Während das Mar-A-Lago-Anwesen von Trump das ganze Jahr über verfügbar ist, bleibt der Rest des Resorts für den Sommer geschlossen, beginnend am Muttertag bis August. Es wird erwartet, dass Trump seine Sommerferien im Trump National in New Jersey verbringt, was für die nahegelegenen Flughäfen Somerset und Solberg noch mehr Schließungen bedeuten würde.

In Lantana haben Geschäftsinhaber behauptet, Dutzende, wenn nicht sogar Hunderte von Tausenden von Dollars an Geschäftseinnahmen verloren zu haben, während Piloten sich darüber beklagt haben, dass sie an Flughäfen außerhalb der Flugverbotszone Tausende von Treibstoff und Wohnraum aufbringen müssen. Der Geheimdienst lehnte schließlich einen Kompromiss ab, der den Unternehmen hätte helfen können.

In einem Memo, das auf der Website des Flughafens veröffentlicht wurde, geben die Beamten von Somerset an, dass sie derzeit nach Optionen für Flugschulkunden suchen, die an anderen Flughäfen ein duales Training absolvieren. Für ansässige Kunden müssen sie leider immer noch für das Wochenende umziehen.

Die FAA bittet Piloten und Luftfahrtexperten um Bekanntmachung für die TFR dieses Wochenendes, da es in der Region bisher „zahlreiche Luftraumverletzungen“ gegeben hat. In Palm Beach wurden bis März mehr als 30 Verstöße gemeldet, darunter 14 allein am Wochenende des Präsidenten. Das New Jersey TFR erstreckt sich an diesem Wochenende über 30 Meilen um das Golf-Resort von Trump. Ein 10 Meilen langer innerer Ring ist eine Flugverbotszone für Flugzeuge der allgemeinen Luftfahrt.

Загрузка...