Fotos

Tamaracks Active Winglets für Cirrus SR22s

Hier ist ein genauerer Blick auf das Active Technology Load Erleichterungssystem.

Tamaracks ATLAS-System besteht aus Carbonfaser-Winglets und Alumium-Hinterkantengeräten (Tamarack Active Control Surfaces - TACS), die die Winglets deaktivieren, wenn die Belastung der Flügel während Turbulenzen oder Manövern zunimmt.

TACS inaktiv

Ohne Belastung der Flügel bleiben die TACS an der Hinterkante der Flügel ausgerichtet. Die Sensoren am Flügel sind nur ein Teil des Testflugzeugs und nicht Bestandteil des Systems.

TACS Active

Wenn die Last 1,5 g überschreitet, wird das TACS innerhalb von 100 Millisekunden eingesetzt, um das Winglet zu deaktivieren und die Flügelbelastung zu reduzieren. Als wir auf turbulente Luft stießen, setzte sich das TACS schnell ein und neutralisierte sich. Als wir die Tragflächen durch Manöver belasten, blieb das TACS im Einsatz.

** Das Panel des Tamarack Cirrus SR22 zeigt deutlich den experimentellen Flugteststatus des Flugzeugs. Auf der linken Seite der Rundungsmessgeräte befindet sich ein G-Meter, ein Schalter zum Ein- und Ausschalten des ATLAS-Systems unten rechts und eine Meldeleuchte, die aufleuchtet, wenn das System nicht funktioniert (oder ausgeschaltet ist) und den Alarm anzeigt Der Pilot bremst auf 119 Knoten und hält die G-Lasten unter zwei G. **

Steuerungsquadrant

Während der Arbeit am ATLAS STC entwickelte Tamarack ein STC, um dem Gasquadranten eine einstellbare Propellersteuerung hinzuzufügen. Das weichere Motorgeräusch während des Starts und der niedrigere Geräuschpegel bei den niedrigeren U / min-Einstellungen im Reiseflug waren spürbar. Durch die Möglichkeit, die Propellerdrehzahl zu reduzieren, sparen Piloten ein paar Euro an Treibstoff.

Frachtumwandlung

Eine weitere Modifikation, die Tamarack für den Cirrus entwickelt hat, ist eine Umrüstung der Ladung, bei der einer oder beide Rücksitze entfernt werden können, um die Nutzlast zu erhöhen und mehr Platz für Gepäck zu schaffen. Die Kosten betragen 1.905 US-Dollar und Tamarack erwartet baldige STC-Zulassung.

** Tamaracks Winglets erhöhen die Flügelspannweite des Cirrus SR22 um fünf Zoll. Während unseres Fluges blieb das Flugzeug bei etwa 56 Knoten stehen, ein paar Knoten unterhalb des weißen Bogens der Fluggeschwindigkeitsanzeige. Bei normaler Annäherungsgeschwindigkeit hielt das höhere Seitenverhältnis das Flugzeug auch länger im Bodeneffekt. **

Загрузка...