Nachrichten

Saker S-1 Jet Chases Mach .99 Höchstgeschwindigkeit

Saker S-1

** Saker S-1 **

Der schnelle Gulfstream G650 und Cessna Citation X müssen diesem Weg möglicherweise aus dem Weg gehen: Ein US-amerikanisches Startup-Unternehmen hat einen zweisitzigen Luxus-Tandem-Jet namens Saker S-1 gestartet, der als der schnellste Privatfahrer gilt Zivilflugzeug jemals mit einer Höchstgeschwindigkeit von Mach 0,99.

Saker Aircraft sagt, sein Design sei von militärischen Kampfflugzeugen inspiriert, um Käufer anzusprechen, die einen persönlichen Jet wünschen, der von kurzen Landebahnen aus operieren kann und hoch und schnell fliegt. Der S-1 ist so konzipiert, dass er von Landebahnen mit einer Länge von bis zu 1.500 Fuß betrieben werden kann und mit einer Geschwindigkeit von 14.000 Fuß pro Minute auf eine Betriebsdecke von 45.000 Fuß klettern kann. Die maximale Reichweite bei Verwendung eines Paares Williams FJ44-4-Turbofans und eines internen 500-Gallonen-Kraftstofftanks liegt bei 1.390 nm. Saker zufolge könnten zwei externe 100-Gallonen-Tanks die Reichweite auf fast 2.000 nm erhöhen.

Laut Angaben des Unternehmens, die diese Woche veröffentlicht wurden, hätte der Saker S-1 ein Leergewicht von 5.500 Pfund und eine maximale Nutzlast von 6.000 Pfund. Die S-1 würde 40,5 Fuß lang und 15 Fuß hoch sein und hätte eine Flügelspannweite von 27 Fuß. Die normale Reisegeschwindigkeit wäre Mach 0,95, ein paar Knoten schneller als die G650 oder Citation X, die derzeit schnellsten Ziviljets.

Trotz seines schlanken Aussehens sagt Saker, dass keine spezielle Schulung erforderlich ist, um die S-1 zu fliegen, die nach den Regeln von Teil 23 zertifiziert wäre - obwohl das Unternehmen darauf hinweist, werden Auswurfsitze als Option angeboten.

Saker nimmt bereits "Vorbestellungen" für das Flugzeug an, das voraussichtlich in der Nähe von 5 bis 7 Millionen US-Dollar verkauft wird, wenn die Auslieferung 2019 beginnt.

Der Saker erinnert an das persönliche Jet-Programm von ATG Javelin von vor etwa 10 Jahren, ein Flugzeug, das nie in Produktion gegangen ist. Eine Reihe von Luftfahrtexperten hat Zweifel, ob dies auch möglich ist.

Загрузка...