Flugzeug

Indiens C-NM5 macht den ersten Flug

Cnm5

C-NM5

Ein Meilenstein in Indiens erster öffentlich-privater Partnerschaft für die Flugzeugentwicklung, den CSIR-National Aerospace Laboratories und dem Mahindra Aerospace haben ihren gemeinsam entwickelten C-NM5-Kolben erstmals alleine geflogen.

Die Ingenieure von CSIR-NAL und Mahindra Aerospace haben fast drei Jahre lang mit der Konstruktion des Flugzeugs gearbeitet, bevor sie mit Hilfe eines Rapid-Prototyping-Teams von GippsAero, einer Mahindra-Tochtergesellschaft mit Standorten in der Nähe von Melbourne, Australien, über einen Zeitraum von 10 Monaten die eigentliche Sache bauten.

Der 45-minütige Erstflug im GippsAero-Hauptquartier hat das grundlegende Handling des Flugzeugs getestet. Nachfolgende Flüge haben die Flugzeugstabilität und -kontrolle in einer Vielzahl von Flugsystemen bewertet.

Bei dem C-NM5 handelt es sich um ein Flugzeug aus Metall mit fünf Sitzen, das mit einem Lycoming IO-540-Motor angetrieben wird. Der Innenraum der Kabine kann umkonfiguriert werden, um ihn an eine Vielzahl von Rollen anzupassen, von der Personenbeförderung zum Güterverkehr. Die Entwickler geben an, dass die Einfachheit der Systeme und die einfache Wartung Konstrukteure in allen Flugzeugen sind, von denen sie behaupten, dass sie die niedrigsten Betriebskosten eines vergleichbaren leichten Kolbens aufweisen.

Die Konstrukteure bleiben hinsichtlich der Programmdetails, einschließlich des Zeitplans für die Zertifizierung des Flugzeugs oder des erwarteten Preises, unschlüssig, aber das Unternehmen sagte, der C-NM5 würde "20 Prozent weniger" verkaufen als die Konkurrenzmodelle Cessna.

Schau das Video: Mercedes Werbung 1990 Willkommen zu Hause (Januar 2020).

Загрузка...