Nachrichten

Piaggio Avanti Frax Operator zielt auf ehemalige Jet-Kunden

Es gibt eine Binsenweisheit, es wird immer diejenigen geben, die einen Abwärtsmarkt nutzen können. Avantair, ein Bruchteile-Aktienanbieter mit Sitz in Clearwater, Florida, drängt auf diesen Vorteil und lockt ehemalige Jet-Kunden zu seinen Zwillingsturboprops Piaggio Avanti und Avanti II. Mit einer aktuellen Flotte von 53 der einzigartigen Pusher-Zwillinge erwartet Avantair bis Ende dieses Jahres ein halbes Dutzend mehr, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Steven Santo, schreibt rund 80 Prozent seines Wachstums ehemaligen Flugzeugträgern zu, die nach einem günstigeren Preis suchen. Er weist auch auf die große Kabine des Avanti hin, die mit vielen mittelgroßen Jets vergleichbar ist, und eine Reisegeschwindigkeit von mehr als 400 Knoten. Alles bei deutlich geringerem Kraftstoffverbrauch. Santo meldet einen Umsatzanstieg von mehr als 15 Prozent im ersten Quartal dieses Jahres. Avantair drückt mit der Einführung des Axis Club seinen Vorteil noch weiter aus und verspricht neuen Mitgliedern, die mit dem Unternehmen fliegen, noch niedrigere Kosten.

Schau das Video: The Joy & Importance of Fingerprinting. Livescan Fingerprint Demo (Januar 2020).

Загрузка...