Nachrichten

Cirrus Vision Jet, Piper M600 Erreichte eine europäische Zulassung

Cirrus und Piper gaben bekannt, dass ihre neuesten Produkte, der Cirrus Vision Jet (Bild) und der einmotorige Piper M600-Turboprop, nun in Europa zur Auslieferung bereit sind.

Cirrus

Pünktlich zum Start der Europäischen Konferenz und Ausstellung für die Geschäftsreiseluftfahrt (EBACE) und nur wenige Monate nach Beginn des kommerziellen einmotorigen Turbinenbetriebs in Europa haben zwei konkurrierende Flugzeuge die Zulassung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit erhalten.

Cirrus und Piper gaben bekannt, dass ihre neuesten Produkte, der einmotorige Turboprop-Motor Cirrus Vision Jet und Piper M600, nun in Europa ausgeliefert werden können.

Cirrus erhielt gestern die Zertifizierungspapiere der Vision bei EBACE und lieferte den ersten Jet an einen Kunden in Europa, der diese Woche auf der Messe zu sehen ist.

"Dies ist ein aufregender Tag für Cirrus Aircraft und für unsere Kunden in ganz Europa", sagte Pat Waddick, Cirrus-Präsident für Innovation und Betrieb. "Die EASA-Zulassung des Typzertifikats" Vision Jet "ebnet den Weg für ein Ansteigen der Flugzeugauslieferungen in Europa und treibt Cirrus Aircraft weiterhin in neue Märkte auf der ganzen Welt."

Die EASA-Zulassung der Vision erfolgt sieben Monate nach der Zulassung des Privatjets über 2 Millionen US-Dollar durch die FAA. Anfang des Monats erhielt das Unternehmen das FAA-Produktionszertifikat für den SF50. Darüber hinaus erhielt der Vision Jet kürzlich die Zulassung der australischen Zivilluftfahrtbehörde.

Cirrus plant, ab dem nächsten Jahr die Produktion auf 100 Flugzeuge pro Jahr zu steigern. Der Auftrag besteht aus 600 Flugzeugen, die in der Fabrik in Duluth, Minnesota, gebaut werden.

Piper kündigte an, die EASA-Zulassung für den M600 der Spitzenklasse zu erhalten, die fünfte Zertifizierung, die das 2,4-Millionen-Dollar-Flugzeug im letzten Jahr von den Luftfahrtbehörden erhalten hat.

Die Zertifizierung des M600 durch die EASA fällt zeitlich mit einer europäischen Demo-Tour zusammen. Bis heute hat das Flugzeug 55 Demos und fast 100 Flugstunden in sechs europäischen Ländern geflogen und war auf drei Fachveranstaltungen einschließlich EBACE zu sehen.

Загрузка...