Ausrüstung

Garmin bietet mehr für G1000-ausgerüstete King Airs

King Air G1000

Garmin G1000

Beechcraft King Air-Piloten und -Betreiber haben jetzt die Möglichkeit, ihre Garmin G1000-Panels um neue Funktionen zu erweitern. Bediener der King Air 200- und 300-Serie, die sich nach G1000-Upgrades sehnen, wie Garmins Synthetic Vision Technology (SVT), das ChartView-Kartensystem von Jeppesen und das Electronic Stability and Protection-System (ESP), die dem Piloten helfen, selbst mit dem Autopiloten einen stabilen Flugzustand aufrechtzuerhalten aus, kann auf das Platinum-Paket aktualisiert werden. Garmin bietet bis zum 15. Januar 2015 eine Sonderaktion für das Paket an. Die Kosten betragen 29.995 USD, was den Betreibern 16.000 USD gegenüber dem regulären Preis einspart.

Ab Mitte November stehen Upgrades auch für mit King G1000 ausgerüstete King Air C90-Flugzeuge zur Verfügung. Dazu gehören ADS-B Out-Compliance und Barometric-Vertical-Navigation-Ansatz (Baro-VNAV) sowie benutzerdefinierte Halte- und Flächennavigationsfunktionen (RNAV). Es gibt auch neue Funktionen, die speziell für Such- und Rettungsmissionen entwickelt wurden, mit denen der Pilot Flugplan-basierte Suchmuster erstellen kann.

King Air-Kunden, die noch nicht über die G1000 verfügen, können ihre Panels über STC nachbearbeiten.

Erhalten Sie exklusive Online-Inhalte wie diese direkt in Ihren Posteingang von Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare auf flyingmag.com. Um ein respektvolles Umfeld zu gewährleisten, bitten wir Sie, dass alle Kommentare themenbezogen, respektvoll und frei von Spam sind. Alle hier gemachten Kommentare sind öffentlich und können von Flying erneut veröffentlicht werden.

Загрузка...