Nachrichten

Relaunch von Eclipse könnte die Wartung auslagern

Als Eclipse Aerospace Anfang dieses Jahres die 40-Millionen-Dollar-Eclipse-Verlosung gewann, setzte sich das Eclipse Aerospace bescheidene erste Ziele. Berichten zufolge kann das neue Unternehmen durch die Auslagerung der Instandhaltung an Geschäfte von Drittanbietern sparen. Werksservice-Zentren, die eine Wiedergeburt von Aktivitäten erwarteten, einschließlich der Anlage in Albany, New York, könnten als Folge in eine zweifelhafte Zukunft geraten. Das neu gegründete Unternehmen will damit anfangen, die derzeitige Flotte von rund 260 Eclipse 500 zu unterstützen. in der Fabrik in Albuquerque, New Mexico, genug Personal für rund 30 Flugzeuge in verschiedenen Produktionsstufen einstellen; Wiederaufnahme des Kontakts mit einer langen Liste von Teilelieferanten, um die Fertigstellung dieser 30 Jets zu unterstützen und die Verfügbarkeit der Teileversorgung für aktuelle Besitzer wieder zu öffnen; und aktualisieren Sie so bald wie möglich so viele vorhandene Eclipse 500 wie möglich auf die aktuelle Konfiguration (einschließlich Sicing-Zertifizierung und Avionik-Upgrades). Die neuen Eigentümer verschieben ihre Pläne, die Produktion neuer Eclipse-Flugzeugzellen mindestens bis zum ersten Halbjahr 2011 wieder aufzunehmen. Jede Chance dafür hängt vom Erfolg des neuen Unternehmens bei der Befriedigung der bestehenden Eigentümer und der allgemeinen Lage der Weltwirtschaft ab.

Загрузка...