Nachrichten

Jeppesen liefert erste RAIM-Zuverlässigkeits-Briefings

Ab dem nächsten Monat bittet die FAA die Piloten, vor den Flügen mit GPS-Navigation eine Einweisung in die Empfängerautonomie (RAIM) zu erhalten. Die RAIM-Technologie überwacht die Genauigkeit von GPS-Signalen. Die Zuverlässigkeitsvorhersage wird von der FAA als Sicherheitselement angesehen. So plant die Agentur beispielsweise, im nächsten Juli vor dem Flug die Einholung von Zuverlässigkeits-Briefings zu verlangen. Die Jeppesen-Technologie verwendet Algorithmen, um eine Vorhersage für die gesamte Flugstrecke zu erstellen. und der Service ist Bestandteil eines regelmäßigen Preflight-Briefings. Um diese Fähigkeit bereitzustellen, hat sich Jeppesen mit DWI zusammengetan, dem Unternehmen, das derzeit RAIM-Prognosetechnologie für EuroControl anbietet.

Загрузка...