Karriere

Jobs in der Luftfahrt-Serie: Joe Brown von Hartzell Propeller

Die diesjährige EAA AirVenture in Oshkosh, Wisconsin, ist für Hartzell Propeller ein besonderes Highlight, denn das Unternehmen feiert seinen 100. Geburtstag. Mit dieser Art von Erfolg und Langlebigkeit hat der Präsident des Unternehmens, Joe Brown, eine großartige Vorstellung davon, welche Jobs und Bereiche für seine Branche wichtig sind, und vor allem sicherstellen, dass sein Unternehmen seinen 200. Geburtstag feiern wird.

"Wir beschäftigen uns mit Composite Engineering, Maschinenbau, Zerspanung, Composite-Fertigung - alle Arten von Jobs", sagte Brown gegenüber Rod McDermott von McDermott & Bull für die neueste Installation unserer Jobs in Aviation-Serie. Und wie die anderen Branchenkenner erklärt haben, ist die Erfahrung in der Luftfahrt nicht unbedingt eine wichtige Voraussetzung für eine Karriere bei Hartzell. Brown erinnert sich an einen Bankangestellten, den seine Firma angestellt hatte, und jetzt ist sie das Versand- und Exportzentrum von Hartzell.

"Wir sind es gewohnt, Ihnen die Spezialität beizubringen", bot Brown potenziellen Kandidaten an. "Was Sie brauchen, um mitzubringen, ist gute persönliche Fähigkeiten."

Weitere Informationen über Brown finden Sie in seinem Interview oben. Weitere Informationen zu den Karrieremöglichkeiten von Hartzell finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Schau das Video: Jobs am Frankfurter Flughafen: Steffen Meillinger, Flugzeugschlepper (April 2020).

Загрузка...