Pilotkenntnisse

Tippen Sie auf Probleme

Tipp Tippen Sie auf

Durch leichtes Antippen von Teilen Ihres Flugzeugs können verborgene Probleme entdeckt werden.

Fliegend

Die Preflight-Inspektion ist bekanntlich ein wichtiger Vorgang, bei dem Sie alle sichtbaren Teile und Flüssigkeiten überprüfen, um sicherzustellen, dass das Flugzeug flugbereit ist. Es gibt jedoch viele Komponenten, die wir nicht mit unseren Augen prüfen können. Einige dieser unsichtbaren Komponenten können jedoch auch auf andere Weise überprüft werden. Sie können einfach auf das Flugzeug tippen, um sicherzustellen, dass keine losen Teile lauern.

Wenn Sie z. B. vorsichtig an den Spinner klopfen und sich im Innern so etwas wie eine abgelöste Schraube befindet, die möglicherweise zu Verwüstungen im Flug führen könnte, springt der lose Gegenstand kurz auf und macht dessen Anwesenheit bekannt. Sie können auch mit den gleichen Ergebnissen auf die Unterseite der Flügelflächen klopfen. Wenn Ihr Flugzeug über Drähte oder dünne Metallstangen verfügt, können Sie sie auch klopfen, um sicherzustellen, dass sie richtig befestigt sind.

Sie sollten sich auch an den Spinner-, Propeller- und Flügelspitzen festhalten und sie leicht hin und her und auf und ab bewegen, um sicherzustellen, dass die Befestigungspunkte nicht zu stark beansprucht werden.

Die Sichtprüfung des Flugzeugs reicht nicht aus. Wenn Sie im Cockpit kein Fett an den Händen haben, haben Sie wahrscheinlich kein gründliches Preflight durchgeführt.

Erhalten Sie exklusive Online-Inhalte wie diese direkt in Ihren Posteingang von Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Schau das Video: Probleme durch schnelles Programmieren Lösen (Februar 2020).

Загрузка...