Nachrichten

Australia Man fährt mit seinem Flugzeug in die Kneipe

Wingless Beechcraft Pub

Foto mit freundlicher Genehmigung von Esperance Police / Newman Police

Ein 37-jähriger Australier, der sein kleines Flugzeug entlang einer Hauptstraße in ein Pub in Newman, Westaustralien, befördert, wurde angeklagt, das Leben, die Gesundheit oder die Sicherheit einer Person gefährdet zu haben.

Die ungewöhnliche Parade eines Flugzeugs fand am vergangenen Freitagnachmittag statt, als verwirrte Einwohner einen flügellosen Beechcraft Skipper vor ihrem örtlichen Wasserloch entdeckten. Laut der Newman Police Sgt. Mark McKenzie, der Propeller drehte sich und das Flugzeug wurde mit den Ruderpedalen gesteuert.

Während viele von dem seltsamen Anblick amüsiert waren, betonte die Polizei von Newman die Gefahr und behandelt den Vorfall ernst.

Der Mann bestand nach Angaben der Polizei einen Atemtest am Tatort, der versicherte, dass das Flugzeug nicht versucht habe, den Boden zu verlassen oder Verkehrsunfälle zu verursachen.

Es wurde auch berichtet, dass der Mann keine Pilotenlizenz besitzt. Ohne die Flügel können wir uns nur vorstellen, wo er den Brennstoff gelagert hat. Er wird am 18. November vor Gericht stehen.

Erhalten Sie exklusive Online-Inhalte wie diese direkt in Ihren Posteingang von Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Wir freuen uns über Ihre Kommentare auf flyingmag.com. Um ein respektvolles Umfeld zu gewährleisten, bitten wir Sie, dass alle Kommentare themenbezogen, respektvoll und frei von Spam sind. Alle hier gemachten Kommentare sind öffentlich und können von Flying erneut veröffentlicht werden.

Загрузка...